Medizinische Geräte

Klinik für Anästhesiologie & Intensivmedizin

In der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin versorgen wir anästhesiologisch die Patient:innen aller operativen Fachabteilungen sowie der Beleg- und Honorarärzte des Krankenhauses
Marienstift.

Anästhesist bei einer Op

Unser Spektrum ist vielfältig: Wir führen jährlich etwa 4.500 Anästhesieleistungen von kleinen ambulanten Eingriffen bis hin zu komplexen und aufwändigen bauchchirurgischen Operationen durch, von Narkosen bei Säuglingen bis hin zu hochbetagten Patient:innen. Durch unsere große Geburtsklinik im Hause mit über 1.000 Entbindungen pro Jahr gehört die geburtshilflich-anästhesiologische Versorgung zu unseren Tätigkeitsschwerpunkten.

Alle Patient:innen werden vor dem operativen Eingriff von einem Narkosearzt/-ärztin über das individuelle Anästhesierisikoprofil sowie über das empfohlene Anästhesieverfahren aufgeklärt. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf Verständlichkeit und Vollständigkeit der Information. Neben den anästhesiologischen Leistungen im OP betreuen wir den Aufwachbereich, den Kreißsaal und die interdisziplinäre Intensivstation mit sieben Betten, auf der jährlich etwa 650 Patient:innen intensivmedizinisch behandelt werden.

Wir bekennen uns klar zu Themen wie Nachhaltigkeit und Ökologie. Aus diesem Grund schränken wir die Verwendung von Narkosegasen ein. Stattdessen kommen mehr totale intravenöse Anästhesien (TIVA)
und regionalanästhesiologische Verfahren zum Einsatz. Auch das Thema „Müll im Krankenhaus“ ist uns ein Anliegen.

Herzlichst
Ihr Dr. med. Henning Cuhls, Chefarzt

Leistungen für Patienten:

  • Durchführung des gesamten Spektrums der modernen Anästhesie: Von der Vollnarkose bis hin zu allen Formen der rückenmarksnahen und peripheren Regionalanästhesie
  • Nutzung moderner Überwachungssysteme inkl. Narkosetiefemessung mittels kontinuierlicher Hirnstromkurvenüberwachung (EEG) und neuromuskulären Monitorings
  • Nutzung von Sonographie: Ob im OP im Rahmen von Gefäßpunktionen und zur Regionalanästhesie oder auf Intensivstation zur bettseitigen Diagnostik
  • Fachübergreifende Behandlung intensivpflichtiger Patient:innen mit den Methoden des Fachgebietes einschließlich erweiterten hämodynamischen Monitorings sowie invasiver Beatmungs- und Überwachungsverfahren
  • Durchführung von patientenkontrollierter Periduralanästhesie (PCEA) zur schmerzarmen Geburt sowie von Spinal- bzw. Periduralanästhesien bei Kaiserschnittentbindungen
  • Behandlung komplexer chronischer Schmerzsyndrome einschließlich therapeutischer Lokalanästhesie und Akupunktur

Angebote für Ärzte:

  • Strukturierte Facharztweiterbildung (Intensivmedizin im Aufbau)
  • Über 500 sonographisch gestützte Regionalanästhesien im Jahr
  • Möglichkeit der DEGUM-Zertifizierung
  • Über 600 Säuglings- und Kindernarkosen im Jahr
  • Jährliche Fortbildung für Neugeborenenversorgung
  • Flexible Gestaltung externer Fortbildungen
  • Planbares Dienstmodell
  • Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Moderate Dienstbelastung und flache Hierarchien
  • Einbringen eigener Schwerpunkte und Interessen

Infos für Bewerber:innen

Sprechstunden

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Dann können Sie sich an uns wenden, wir geben Ihnen gerne Auskunft. 
Telefon 0531 7011 259

Kontakt

Chefarzt
Ärztlicher Direktor
Dr. med. Henning Cuhls

E-Mail Kontakt
Leitender Oberarzt
Dr. med. Burkhard Grein

E-Mail Kontakt
Sekretariat
Astrid Höfert

Telefon 0531 7011 259
Telefax 0531 7011 5259

E-Mail Kontakt
Oberärztin
Stephanie Seip

Oberarzt
Mohamed Elfituri

Oberarzt
Götz-Hendrik Gronwald

Zusatzbezeichnungen, Qualifikationen und mehr

Chefarzt Klinik für Anästhesie & Intensivmedizin, Facharzt für Anästhesiologie, DESA (Europäischer Facharzt für Anästhesiologie)

Zusatzbezeichnungen:
Palliativmedizin, Schmerzmedizin, Medizinische Informatik, Notfallmedizin, Intensivmedizin

Weitere Qualifikationen:
MHBA (Master of Health Business Administration)

Weitere Tätigkeiten und Mitgliedschaften:

  • Berufsverband Deutscher Anästhesisten e.V. (BDA)
  • Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI)
  • European Society of Anaesthesiology an Intensive Care (ESAIC)
  • Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP)
  • Deutsche Schmerzgesellschaft e.V.

Dr. med. Burkhard Grein

Ltd. OA Klinik für Anästhesie & Intensivmedizin, Facharzt für Anästhesiologie

Zusatzbezeichnungen:
Intensivmedizin, Notfallmedizin

Weitere Qualifikationen:
Zertifizierter OP-Manager (BDA, BDC, VOPM), Master of Advanced Studies in Applied Ethics (MAE)

Weitere Tätigkeiten und Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI)

  • European Society of Anaesthesiology an Intensive Care (ESAIC)

  • Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI)

  • Akademie für Ethik in der Medizin (AEM)

Oberarzt Klinik für Anästhesie & Intensivmedizin, Facharzt für Anästhesiologie

Zusatzbezeichnungen:
Intensivmedizin, Notfallmedizin

Weitere Qualifikationen:
DEGUM 1 und AFS 1-5 (Ultraschall Zertifikate), Weiterbildungsberechtigung Notfallmedizin, ATLS-Provider, Leitender Notarzt

Weitere Tätigkeiten und Mitgliedschaften:

  • Notarzt in der Boden- und Luftrettung (ADAC Luftrettung „Christoph 39“)

  • Arbeitsgemeinschaft in Norddeutschland tätiger Notärzte e.V. (AGNN)

  • Berufsverband Deutscher Anästhesisten e.V. (BDA)

  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)

Oberärztin Klinik für Anästhesie & Intensivmedizin, Fachärztin für Anästhesiologie

Weitere Qualifikationen:
DEGUM 1 (Ultraschallzertifikat)

Weitere Tätigkeiten und Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)

Oberarzt Klinik für Anästhesie & Intensivmedizin, Facharzt für Anästhesiologie